ÜBER DAS BUCH

In zahlreichen Beiträgen wird von den großartigen Möglichkeiten der Digitalisierung geschrieben und dazu ermahnt, dass Unternehmen nun zügig ihre Geschäftsprozesse, Produkte und Services digitalisieren, um den Anschluss an die digitalisierte Wirtschaft nicht zu verpassen. Viel zu selten wird auf die Schwierigkeiten hingewiesen, die organisatorischen, kulturellen sowie systemischen Herausforderungen zu meistern und die Notwendigkeit, diesen Veränderungsprozess ganzheitlich zu orchestrieren. Denn die weitaus größere Herausforderung der Digitalen Transformation liegt in dem inneren Wandlungs-prozess.

Hier stehen die Unternehmen häufig vor einem Dilemma. Veraltete Denkmuster, Hierarchiedenken und starre Prozessabläufe treffen auf veränderte Rahmenparameter der digitalen Ökonomie. Flache Hierarchien, schnelle Kommunikations- und Entscheidungsprozesse sowie vernetztes Arbeiten stellen die Mitarbeiter und die Unternehmensführung vor ungleich größere Herausforderungen als die technologische Umsetzung der Digitalisierung. Idealerweise treiben die in einem Markt etablierten Spieler die Marktentwicklung selbst. Dies ist freilich fundamental schwierig, setzt es doch voraus, das bestehende und (noch) erfolgreiche Geschäftsmodell selbst in Frage zu stellen und im extremsten Fall sogar selbst zu kannibalisieren.

Buch jetzt bestellen bei

Buchempfehlung in der Presse

PRESSE-STIMMEN & REZENSIONEN

Von wordpress.de
"Das im September 2017 erschienene Buch „Digitales Dilemma“ strukturiert die Thematik praxisnah, mit Insiderwissen gespickt und relevanten eindrucksvollen Unternehmensbeispielen."

Von goodreads.com
"Ich kann dieses Buch einem jeden Technikinteressierten und auch jedem Unternehmen wärmstens empfehlen, denn es sind wirklich viele gute Tipps und Tricks enthalten, wie man dieses "Digitale Dilemma" überwinden kann."

Von buchregen.de
"Damit Sie mehr zum Thema sagen können, wie die meisten Politiker dieser Republik: lesen Sie dieses fundierte Buch. Hölscher beschreibt eines der wichtigsten Themenfelder in der heutigen Zeit …"